Zwangsvollstreckungsrechts-Massnahmen

Die Vormerkung einer Verfügungsbeschränkung dient auch der Sicherung bestimmter zwangsvollstreckungsrechtlicher Massnahmen:

Definition

  • Vormerkung zur Sicherung zwangsvollstreckungsrechtlicher Massnahmen

Gesetzliche Grundlage

Sicherungsgegenstand

  • Massnahme des Zwangsvollstreckungsrecht

Sicherungsziel

  • Sicherung der Beschlagsrechte der Gläubiger gegenüber möglichen Erwerbern von dinglichen Rechten am Grundstück

Rechtsgrund / Vormerkungsanordnung

  • Vollstreckbarer Entscheid der zuständigen Behörde

Verfügungsbeschränkungsgegenstände

  • Gegenstand
    • Provisorische oder definitive Pfändung
    • Betreibung auf Grundpfandverwertung
    • Arrest
  • Betrag

Vormerkungsdauer

  • unbefristet

Vormerkungswirkung

  • Sicherung der Beschlagsrechte

Weiterführende Literatur

  • DESCHENAUX HENRI, SPR V/3, S. 684 f.

Drucken / Weiterempfehlen: