Wirkungen

Zu den Vormerkungswirkungen ist zu erwähnen:

  • Wirkung im Allgemeinen
    • Sicherung behaupteter dinglicher Rechte
      • Die Vorläufige Eintragung zerstört als Vorsorgliche Massnahme den guten Glauben ins Grundbuch
    • Ergänzung der Ausweise
      • Sicherung des dinglichen Anspruchs auf Rechtsänderung und des Rangs des betreffenden Rechts (Datumrückbezug des definitiven Eintrags auf das Vormerkungsdatum)
  • Vormerkungsbelastetes Grundstück
    • Eigentumsbeschränkung
  • Vormerkungsberechtigter
    • Datumsicherung (im Range der dinglichen Sicherheit / Alterspriorität)
  • Dritter
    • Der Dritte muss sich bei der Ausübung seines Rechtsverhältnisses die Vorläufige Eintragung im Range der dinglichen Sicherheit entgegenhalten lassen

Drucken / Weiterempfehlen: