Literaturverzeichnis

Literatur

BACHMANN DOMINIK, Verfügungsbeschränkungen bei gebuchten selbständigen und dauernden Rechten, insbesondere Baurechten, Zürich 1993.

DAL MOLIN-KRÄNZLIN ALEXANDRA, Die Durchsetzung von Nachrückungsansprüchen des Grundpfandgläubigers, in: ZBGR 98 (2017) 149 ff.

DEILLON-SCHEGG BETTINA, Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, Sachenrecht, 2. Auflage, Zürich 2012, N2 zu ZGB 960

DESCHENAUX HENRI, Encore les effets de l’annotation de droits personnels au registre foncier, ZSR 1964 I, 301 ff.

DESCHENAUX HENRI, Les obligations dites réelles et leur rapport avec le registre foncier, ZBGR 962, 201 ff.

DESCHENAUX HENRI, SPR V/3, II (Sachenrecht/Grundbuch), S. 667 f., 1989, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag.

EITEL PAUL, Die Vormerkung nach Art. 247 Abs. 2 OR – konstitutiv oder deklaratorisch?, ZBGR 73/1992, S. 137 ff.

FOEX BÉNÉDICT, Le numerus clausus des droits réels en matière, Lausanne 1987.

GHANDCHI LILIANE, Das gesetzliche Vorkaufsrecht im Baurechtsverhältnis, Zürich 1999.

HOCHULI WILLY, Verfügungsbeschränkung und Kanzleisperre, ZBGR 1967, 129 ff.

HOMBERGER ARTHUR, Zürcher Kommentar zu Art. 919-977 ZGB, Besitz und Grundbuch, Band IV/3, 1938, Zürich: Schulthess Verlag.

ISLER LENA MARIA, Die im Grundbuch vormerkbaren Rechte (Vorkaufs-, Kaufs- und Rückkaufsrecht; Miete und Pacht) und ihre steuerrechtliche Behandlung, Zürich 1989.

KAPPELER RUDOLF, Das Bauhandwerkerpfandrecht bei Gesamtüberbauungen, ZBGR 1976, 257 ff.

LIVER PETER, Die Realobligation, ZBGR 1962, 257 ff.

MEIER-HAYOZ ARTHUR, Der Vorkaufsfall, ZBGR 1964, 257 ff.

MEISTER CHRISTIAN PETEER, Vorsorgliche Massnahmen bei immobiliarsachenrechtlichen Streitigkeiten, Zürich 1977.

PFÄFFLI ROLAND, Zur Vormerkung von Mietverträgen und Vorkaufsrechten (mit Berücksichtigung des neuen Mietrechtes), BN 1990, S. 41. (zitiert: Pfäffli, Vormerkung von Mietverträgen).

PIOTET PAUL, Le bail et les droits réels, ZBGR 1996, 1 ff.

PIOTET PAUL, Une analyse nouvelle de l’annotation, au registre foncier de rapports de droits personnels, ZSR 1985 I, 367 ff.

PIOTET PAUL, L’annotation, au registre foncier du droit de gain des cohéritiers et autres créanciers, ZBGR 982, 1 ff.

PIOTET PAUL, L’annotation au registre foncier d’une créance pécuniaire et la nature des restrictions d’aliéner, ZBGR 190, 257 ff.

PIOTET PAUL, Les effets typiques des annotations au registre foncier, ZBGR 1969, 34 ff.

PIOTET PAUL, De quelques effets de l’annotation au registre foncier d’un pacte de Préemption, JdT 1967 I, 162 ff.

PIOTET PAUL, Du nouveau quant aux rapports de droit personnels annotées au registre foncier, ZBGR 1965, 129 ff.

REY HEINZ, Die Neuregelung der Vorkaufsrechte in ihren Grundzügen, ZSR 1994 I, 34 ff.

SCHMID JÜRG, Das Bauhandwerkerpfandrecht im Konkurs, in: Schuldbetreibung und Konkurs im Wandel, Basel 2000, 73 ff.

SCHMID JÜRG, Die Schweizerische Zivilprozessordnung aus grundbuch- und notariatsrechtlicher Sicht, ZBGR 2011, 289 ff.

SCHMID JÜRG, Basler Kommentar zu Art. 457-977 ZGB, Zivilgesetzbuch II, 2015, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag.

SCHNEEBERGER PAUL, Questions pratiques et controversées relatives au droit de préemption conventionnel et au droit de préemption légal des copropriétaires, ZBGR 1964, 284 ff.

SCHÖBI FELIX, Die Revision des Kaufs-, Vorkaufs- und Rückkaufsrecht, AJP 1992, 567 ff.

SPIRIG EUGEN, Nacherbeneinsetzung und Nachvermächtnis, ZBGR 1977, 193 ff.

STAEHLIN ADRIAN, Probleme aus dem Grenzbereich zwischen Privat- und Zwangsvollstreckungsrecht (Die Verfügungsbeschränkung infolge Pfändung und Konkurses), Basel 1986.

STEINAUER PAUL-HENRI, La nouvelle réglementation du droit de préemption, ZBGR 1992, 1 ff.

ZOBL DIETER, Das Bauhandwerkerpfandrecht de lege lata und de lege ferenda, ZSR 1982 II, 129 ff.

ZUCKER ARMIN / EICHENBERGER CHRISTIAN, Die Vormerkung des Mietverhältnisses im Grundbuch – Ausgewählte praktische Fragen, AJP 2010, S. 834 ff.

Drucken / Weiterempfehlen: